Darunter waren auch Gäste aus der Patengemeinde Reichenbach in Pr. Holland.
Die Kremper Sänger eröffneten mit dem Klassiker „De Hamburger Veermaster" von Heinrich Paulsen den maritimen Nachmittag. Im Anschluss sang der Glückstädter Männerchor Quartett „Lied hoch". Die musikalische Leitung der beiden Männerchöre hat der 1979 in Japan geborene Masanori Hosaka. Am Klavier wurden Sie von der Pianistin Nozomi Nakano begleitet.
Der plattdeutsche Liedermacher Jürgen Timm aus Kollmar begeisterte das Publikum mit plattdeutschen Liedern und animierte zum Mitsingen.
Nach der Pause wurde der musikalische Reigen durch die Kremper Stadtkapelle unter der Leitung von Andre Stolze fortgesetzt.
Nachdem die beiden Männerchöre Quartett „Lied hoch" aus Glückstadt und die Kremper Liedertafel Lied-Hoch e.V. ihr Programm beendet hatten kam es zur Uraufführung. Gemeinsam und mit gewaltiger Stimmkraft wurde das Lied „Santiano" von Lukas Hainer von den Männern der „Chorgemeinschaft Lied Hoch" vorgetragen.

Uwe Schuldt