Sonntag 26 September 2021

Jahresrückblick 2014

An der Jahreshauptversammlung am 16.01.2014 nahmen neben unserem Chorleiter Wolf Andre Sturm 23 aktive Sänger teil. Der Vorstand wurde einstimmig bei eigener Enthaltung entlastet. Die anwesende 1.Vorsitzende des Sängerkreises 6, Frau Thea Roß, ehrte Kurt Junge und Willi Lottermann für 40 Jahre aktive Chorarbeit.
Die Kremper Liedertafel Lied-Hoch e.V. nahm mit einer Abordnung an den Delegiertenversammlungen am 01.03.2014 in Wewelsfleth (Sängerkreis 6) und am 26.04.2014 in Kiel (Sängerbund Schleswig-Holstein) teil.
Im Frühjahr trat überraschend unser Chorleiter Wolf Andre Sturm von seinem Amt zurück. Wir konnten bis auf weiteres Masanori Hosaka für diese Aufgabe gewinnen. Unsere Chorproben fanden vorübergehend Dienstag in wechselnden Räumen statt.
Am 24.05.2014 luden die Kremper Sänger zum „Maritimen Nachmittag" in die Stadthalle ein. Die Damen haben während der Veranstaltung die Gäste mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Kremper Liedertafel Lied-Hoch e.V. und Quartett „Lied hoch" unter der Leitung von Masanori Hosaka sowie die Pianistin Nozomi Nakano. Jürgen Timm verzauberte das Publikum mit seinen plattdeutschen Liedern ebenso wie die Stadtkapelle Krempe e.V. unter der Leitung von Andre Stolze.
Unter dem Motto „Auf Große Kreuzfahrt mit der Kremper Liedertafel" hatte der Festausschuss (2.Bass) zur diesjährigen Herrentour am 29.05.2014 eingeladen. Es ging mit dem Fahrrad über Borsfleth nach Glücktstadt zum Fähranleger um dann die Elbe zu queren. Nach einer Stärkung fuhren wir zurück um im „Festausschusshafen" den Tag ausklingen zu lassen.
Wir unterstützten am 14.06.2014 auf der schwimmenden Bühne im Glückstädter Hafen die Sänger von Quartett „Lied hoch" auf der Matjesmeile.
Die Kremper Sänger gratulierten Günther Paul am 09.08.2014 zu seinem 80. Geburtstag mit einem musikalischen „Blumenstrauß" unter der Leitung von Robert Bär.
Der 2.Bass hatte eine Busfahrt zum Behler See organisiert. Zusammen mit unseren Frauen verbrachten wir einen schönen Tag in Schleswig Holstein.
Es wurden regelmäßige Gemeinschaftsproben (Quartett „Lied hoch" aus Glückstadt und Kremper Liedertafel Lied-Hoch e.V.) abwechselnd in Glückstadt und Krempe unter der Leitung von Masanori Hosaka abgehalten. Als Chorgemeinschaft Lied Hoch traten wir am 15.11.2014 gemeinsam in der Stadtkirche Glückstadt beim „Nordischem Chorfest 2014" auf.
Zum 80. Geburtstag sangen wir am 16.11.2014 unter der Leitung von Masanori Hosaka für unseren Sangesbruder Kurt Junge in Brokdorf.
Es nahmen in diesem Jahr durchschnittlich 18 Kremper Sänger an den 44 angebotenen Chorproben teil.
Es fanden einige zusätzliche Chorproben zur Chorleitersuche statt. Die Kremper Sänger haben sich während einer Zusammenkunft mehrheitlich für Geraldine Zeller als Chorleiterin ab Januar 2015 entschieden.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Die Chorproben werden ab 2015 wieder regelmäßig am Donnerstag im „Großen Sitzungssaal" im Rathaus Krempe stattfinden.

Die Chorgemeinschaft Lied Hoch (Quartett „Lied hoch" aus Glückstadt und Kremper Liedertafel Lied-Hoch e.V.) plant vom 28.05.-31.05.2015 eine gemeinschaftliche Chorfahrt nach Kopenhagen um dort zusammen mit dem Polizeichor Kopenhagen Konzerte zu geben.

Am 11.10.2015 planen die Kremper Sänger ein Konzert in der St. Peterkirche Krempe.

Wo se singt dor sett di dool und wech is all din Sorg und Quol!