Sonntag 26 September 2021

Jahresrückblick 2015

Auf der Jahreshauptversammlung am 15.01.5015 haben wir neue Vereinsfotos zusammen mit unserer Chorleiterin Geraldiene Zeller aufgenommen. Alle Tagesordnungspunkte der Jahreshauptversammlung wurden ordnungsgemäß abgearbeitet so dass eine Entlastung des Vorstandes am Ende der Veranstaltung erfolgte. Sänger Volker Thießen wurde hierbei für seine 40 jährige aktive Chorarbeit mit der Verleihung der Ehrennadel und Urkunde gewürdigt.
Wir nahmen am 14.01.2015 von unserem langjährigen Ehrenvorsitzenden Hans Jürgen Rath Abschied. Unsere Interessen wurden auf der Delegiertenversammlung des Sängerkreises 6 und der Landesdelegiertenversammlung des SSH durch Jan Leineweber und Uwe Schuldt vertreten. Vereinswerbung einmal anders. Unter dem Motto „Männer gesucht – wir tragen unsere Chorleiterin auf Händen“ werben wir in und um Krempe für die aktive Chorarbeit. Am Jahresende wurden die Herren Martin Haase, Robert Bär und Udo Engelbert von der Kremper Liedertafel Lied-Hoch e.V. als neue Vereinsmitglieder aufgenommen. In diesem Jahr wurden wir zur Anschaffung neuer Notensätze unterstützt: MGV Quartett „Lied hoch“, Robert Bär, Jörg Zielke, Frank Prestin und Heinrich Nahrwold. Für alle aktiven Chormitglieder wurden rote Fliegen und Krawatten angeschafft. Die Kremper Sänger unterstützten die Neuenbrooker Liedertafel und Quartett „Lied hoch“ bei ihren Auftritten.
Der diesjährige Festausschuss hatte am 14.05.2015 zur Vatertagstour „Einmal Grönland und zurück“ eingeladen. Es war eine schöne Herrentour durch unsere gelbblühende Kremper Marsch mit dem Ziel „Volkers Garten“. Es war zwar kalt aber immer trocken und Essen – Trinken und Stimmung war sehr gut und ausgelassen. Dass „Sängerfrühschoppen“ mit unseren Frauen fand dieses Jahr am 11.07.2015 im Anglerheim statt. Hier wurde neben Grillwurst und Kaffee/Kuchen gesungen und Bilder von der Kopenhagenfahrt gezeigt.
Zur Vorbereitung der Chorausfahrt Kopenhagen wurden viele gemeinsame Chorproben zusammen mit den Glückstädter Sängern abgehalten. Am 28.05.2015 war es dann soweit. 28 Sänger aus Glückstadt, Krempe, Kollmar und Horst fuhren mit ihren Partnerinnen zum Konzert nach Dänemark. Eingeladen hatte der Polizeichor Kopenhagen mit ihrem Chorleiter Martin Petersen. Unter musikalischer Leitung von Masanori Hosaka sangen wir als Chorgemeinschaft Lied Hoch in Kopenhagen und Roskilde. Am Klavier begleitete uns Rikako Oka. Der Polizeichor Kopenhagen hatte ein tolles Rahmenprogramm ausgearbeitet und endete am Samstag im historischen Vergnügungspark Tivoli mitten in Kopenhagen.
Auf der Generalversammlung der „Alten Kremper Stadtgilde von 1541“ nehmen wir mit unserem „Sängerstammtisch“ teil. Zur Vorbereitung unseres Konzertes „Mein kleiner grüner Kaktus“ treffen wir uns nun Donnerstag bereits Stimmweise um 19:00 Uhr zur Chorprobe. Auch werden 2 Samstage als Chorworkshops genutzt. Die Bewohner des Ahsbahsstiftes hörten bereits vor dem Konzert einige neu einstudierte Lieder aus unserem Programm. Der Männergesangverein Quartett „Lied hoch“ hat überraschend die Zusammenarbeit im Gemeinschaftschor Lied Hoch beendet.
Unsere Frauen haben sich mehrfach im Vorwege getroffen um die Konzerthallendekoration zu besprechen. Die Konzertwerbung wurde wie gehabt per Plakat, Flyer und Presseartikel ausgeführt. In der Willi-Steinman-Halle wurde ein 80x80 Werbeschild als Dauerwerbung zwischen den Wappen der Krempermarsch an der Seitenwand angebracht. Nach der Generalprobe am 10.10. blieben wir noch beisammen um an „Dieters Weinprobe“ teil zu nehmen. Das Konzert „Mein kleiner grüner Kaktus“ war zu unserer Überraschung komplett ausverkauft. Das Publikum bedankte sich mit tosendem Applaus bei unserem Solisten: Nicolo Kramer, unserer Klavierbegleitung: Rüdiger Fock, unserer Chorleiterin: Geraldine Zeller und bei den 27 Kremper Sängern.
Sänger Rolf Nedebock und Reiner Sievers haben ihren Vereinsaustritt zum Jahresende erklärt.
Wir trafen uns zum gemütlichen Beisammensein am 29.10. in „Uwes Partyraum“ um gemeinsam bei Punsch, Bier und Knackwurst ein paar schöne Stunden zu verbringen.
Am 10.12.2015 trafen wir uns zum „gemütlichen Beisammensein“ mit unseren Partnern/innen im Kremper Rathaus. Es wurde ein Kurzfilm vom Konzert „Mein kleiner grüner Kaktus“ gezeigt, Geschichten vorgetragen und gesungen. Mit dabei waren die Gastsänger und Künstler des diesjährigen Konzertes. Es wurde an diesem Abend die Erstausgabe „Sängernachrichten“ mit Berichten und Informationen des diesjährigen Sängerjahres der Kremper Liedertafel ausgegeben.